Montag, 7. Dezember 2009

Rotkohlsalat mit Birne, Orange und Feta

Ein wahnsinnig leckerer Salat, ich bin so begeistert, ich könnte davon so viel essen bis ich platze!


Photobucket

Einen kleinen Kopf Rotkohl in feine Streifen schneiden.
3 EL Olivenöl, 4 EL Weißweinessig, 2 TL Zucker, 1/2 EL Senf verrühren, über den Rotkohl schütten und unterheben. Gut durchziehen lassen (Ich hatte ihn die Nacht über im Kühlschrank, aber ich denke 2-3 Stunden reichen auch.) und ab und zu gut durchmischen.
Eine Birne waschen, achteln und in kleine Stücke zerteilen. Eine Orange filetieren. (Am besten über dem Salat, so dass der Saft in die Schüssel läuft.) Das Obst unterheben. Salzen und Pfeffern. Auf einem Teller anrichten und Schafskäse (Menge nach Belieben) darüber zerbröseln.

Kommentare:

  1. toller blog! tolle gerichte!

    AntwortenLöschen
  2. sieht gut aus. ich glaube, den wirds die nächsten tage bei uns geben. muss nur noch einen feta finden, den mein freund auch isst... lalala

    AntwortenLöschen
  3. Diesen leckeren Winterslat gab es gestern und heute zum Abendbrot. Anstatt Weißweinessig habe ich Himbeeressig verwendet, das macht es noch fruchtiger. Der Salat macht (vielleicht durch den Käse) mehr satt, als ich erwartet habe.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.