Samstag, 17. April 2010

Zitronige Linsen-Zucchini-Pasta

Diese Pastasauce ist was ganz, ganz feines. Rote Linsen finde ich toll, gerade in der Kombination mit Nudeln. Normalerweise mache ich eine leckere, aber unspektakuläre, Linsenbolognese, das ist echt mal was anderes und unglaublich gut!
Das Rezept habe ich auf einem anderen Blog gefunden, der leider nicht mehr aktualisiert wird. Ich habe es aber ziemlich abgeändert, ich wollte noch was Gemüsiges dabei haben und da es etwas leichter sein sollte, ersetzte ich die Sahne durch Sauerrahm. Ich könnte es mir aber auch gut mit Hafercuisine vorstellen.

Photobucket


Zutaten (für 1 Portion):


1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
50g rote Linsen
1/2 kleine Zucchini (ca. 100g)
ca. 150ml Wasser
1/2 Biozitrone (Schale und Saft)
2 EL Sauerrahm
100g Pasta (bei mir waren es Tagliatelle)
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Gemüsebrühenpulver
evt. Basilikum

Nudelwasser aufsetzen, die Nudeln bissfest kochen.
Die Linsen waschen.
In einem Topf Olivenöl erhitzen, die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Knoblauch dazu geben und nach 2 Minuten die Linsen hinzufügen. Mit Wasser aufgießen, ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Linsen weich sind. (Bei mir waren sie leider etwas verkocht, da ich Schlaumeier vergessen hatte, die Platte für das Nudelwasser anzumachen). Nach ca. 5 Minuten die klein geschnittene Zucchini zu den Linsen geben und mitkochen. Eventuell muss etwas Wasser nachgegossen werden. Ca. 1TL Gemüsebrühenpulver dazu geben, die Zitronenschale abreiben und dann pressen. Ordentlich salzen und pfeffern. Noch einmal aufkochen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen und den Sauerrahm unterrühren. Zusammen mit den Nudeln anrichten. Wer mag, kann noch etwas Basilikum darüber geben.

Kommentare:

  1. Hmm, lecker klingt das! Zitronen-Sahnesauce zu Pasta ist sowieso eins meiner liebsten Sommeressen, und mit Linsen kann man bei mir nie was falsch machen (nur dass ICH was falsch mache und die kleinen roten auch des öfteren verkochen lassen -> "huch! schon fertig?? das ging aber schnell!!")!
    Jedenfalls: Das zusammen - umso besser, das kommt auf die Tagesordnung ;-)

    AntwortenLöschen
  2. juchu, jetzt weiß ich was aus der Zucchini wird, die schon seit einer Woche bei mir im Kühlschrank herumliegt!

    AntwortenLöschen
  3. wurde nachgekocht und für sehr lecker befunden :)

    Zitronen-Linsen-Zucchini Nudeln

    lg
    the vegetarian diaries

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.