Samstag, 10. November 2012

vegan wednesday 7.November 2012

Oh, wie die Zeit rennt!
Die letzen zwei (oh je, da sehe ich gerade, es waren sogar drei!) vegan wednesday musste ich aussetzen, jetzt bin ich wieder dabei. Wenn auch knapp vor Abgabeschluss! ;-)
Die Beiträge sammelt dieses Mal Carola ein und pinnt sie am Sonntag hier an.  (Ihr wisst nicht, was es mit dem vegan wednesnday auf sich hat? Dann schaut mal hier.)


Zum Frühstück gab es Porridge mit einem geraspelten Apfel, Cranberries und Rosinen. Dazu eine Tasse Schwarztee.




Mittags gab es nicht selbstgemachte Falafel mit selbstgemachten Hummus, Couscoussalat und African Spirit Sauce auf Tortilla. (Die Sauce ist sehr empfehlenswert!)



Abends gab es Reisnudelsalat mit Karotte, Spinat und Sesam. Leeeeecker, fast so gut wie bei meinem Lieblingskoreaner.








Und weil ich grade beim Bilderhochladen bin....
Ich hab euch doch erzählt, dass ich beim Alnatura-Wettbewerb den zweiten Platz gemacht habe. Vor einigen Tagen kam der zweite Gutschein an und ich war einkaufen.
Wie toll das ist, durch den Laden zu laufen und einfach alles in den Einkaufswagen zu werfen, was einen anlacht!

Kommentare:

  1. oh, schön, dass du wieder dabei bist! und dein essen ist wie immer auch äußerst schön! der salat sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  2. Der blanke Neid - soooo leckeres Essen und dann noch ein Monstereinkauf :) Die Nudeln sind toll, gibt es dazu ein Rezept?
    LG, Frau Schulz

    AntwortenLöschen
  3. Danke, Laura und Frau Schulz!
    Das Rezept für den Salat habe ich eben gepostet! :)

    AntwortenLöschen
  4. Oh, was für ein schöner Einkauf. Den würde ich auch direkt so nehmen. Ich liebe Alnatura-Läden. Leider haben wir keinen davon um die Ecke. Aber hin und wieder fahren wir los und fallen regelrecht dort ein. *lach*

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte dich schon vermisst :D Der Salat sieht echt gut aus!
    Liebe Grüße
    Carola

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.