Sonntag, 16. Januar 2011

Grießklößchensuppe

Grießklößchensuppe habe ich als Kind geliebt und bis heute machen mich wenige Gerichte so glücklich wie diese Suppe. Perfekt nach einem langem Lerntag, wärmt den Bauch und schafft ein wohliges Gefühl im ganzen Köper!



Für 2 zum Sattessen:
150ml Milch
40g Butter
1 EL Petersilie/italenische Kräutermischung (TK)
60g Grieß
1/4 TL Salz
Muskat
1 Ei

1/2 Zwiebel
ca. 200g Suppengemüse (TK)
750ml Gemüsebrühe
Sonnenblumenöl

Die Butter langsam schmelzen, die Milch, Kräuter, Salz und Muskat dazu geben. Sobald die Milch aufkocht den Grieß einrühren. Die Masse erkalten lassen und dann das Ei darunter mischen.
Die Zwiebel hacken und in etwas Sonnenblumenöl andünsten. Das Suppengemüse dazu geben, anschließend mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Suppe aufkochen, mit zwei Teelöffeln Klößchen formen und diese ca. 8-12 Minuten ziehen lassen.

Kommentare:

  1. Hört sich lecker an:) Da steht zwei Mal Gries dabei...das verwirrt mich...

    AntwortenLöschen
  2. Huch, das erste mal ist milch gemeint! ;-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.