Dienstag, 30. März 2010

Der Frühling ist da! Cremige Bärlauch-Kartoffelsuppe

Endlich, endlich ist wieder Bärlauchzeit! Den ersten aß ich schon vor 4 Wochen, als ich bei meinen Eltern war. Herrlich, es hat halt doch einige Vorteile, aus der wärmsten Region Deutschlands zu kommen.
Als meine Mutter mich dann besucht hat, hat sie gleich eine riiiiesige Portion mitgebracht, von der ich bis heute zähre. Ich hoffe sehr, dass ich auf dem Markt welchen kaufen kann, denn ihn im Wald zu sammeln, wie meine Mutter es tut, das traue ich mich lieber nicht...
In den 5 Tagen, in denen sie bei mir war, blockierten wir allabendlich unsere kleine WG-Küche, es gab herrliche Sachen, wie zum Beispiel Hirse-Bärlauchauflauf, Filotaschen gefüllt mit Ziegenjoghurt, Parmesan und Bärlauch, Bärlauchwaffeln und eben diese cremige Suppe, die ich als erstes bloggen werde.
Passend zum Frühling im Topf genossen wir die Suppe als erste Freiluft-Mahlzeit des Jahres auf meinem kleinen Balkon, herrlich...

So, nun aber schnell zum Rezept, die Suppe ist wirklich schnell zubereitet.
Wenn man keinen Thermomix hat, dann kann man auch einfach auf Töpfe und Pürierstab ausweichen.

Photobucket

Rezept (für ca. 3-4 Teller):
3-4 Kartoffeln, geschält und gewürfelt
(Hafer-)Milch
Gemüsebrühpulver
Muskat, Pfeffer, Salz
2-3 Hand voll Bärlauch

In den Thermomix Wasser füllen(ungefähr einen halben Liter.). Die Kartoffeln in das Garsieb geben und ca. 20 Minuten auf Varoma-Stufe dünsten, bis sie gar sind.
Die Garbrühe mit Milch aufgießen, etwas Gemüsebrühe, Muskat und Pfeffer dazu geben, auf Stufe 2, 100°C aufkochen lassen.
Die Kartoffeln dazu geben, kurz pürieren und erneut aufkochen lassen.
Dann den Bärlauch zur Suppe geben und auf Turbo-Stufe aufmixen, bis der Bärlauch so klein ist, wie man ihn haben will.
Evtl. noch einmal abschmecken und dann genießen.

Photobucket

Kommentare:

  1. hach, ich mag dein Blog wirklich sehr.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Suppe schaut fantastisch aus und hört sich auch sehr lecker an :-)

    AntwortenLöschen
  3. @ eva, vielen, vielen lieben dank, das freut mich sehr!

    Q franzi, das war sie auch. bärlauch ist einfach toll, der läutet für mich immer den frühling ein, jetzt geht es endlich wieder los, mit spargel, erdbeeren, dann zucchini, tomaten,.... hach. :-)

    AntwortenLöschen
  4. @gourmande: oh darauf freue ich mich auch riesig. vor allem auf die sachen aus meinem garten *miau*

    :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.