Samstag, 6. November 2010

Chinakohl-Mais-Salat

Zum frisch gebackenen Brot gab es gestern Abend diesen Salat.
Der ist eigentlich total simpel, aber trotzdem so wahnsinnig lecker, dass er einen Post verdient!



Rezept für eine große Portion:
1/4 Chinakohl
ca. 60g Mais
1 TL vegane Majo
1 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1 TL körniger Senf
1 TL Zucker
1 Prise Salz
1-2 TL Alles-im-Grünen-Salatkräuter (von Lebensbaum)
Pfeffer

Salat in feine Streifen schneiden, waschen und schleudern.
Mais waschen.
Aus den restlichen Zutaten eine Salatsoße anrühren. Den Salat gut mischen, evtl. noch mal nachsalzen und pfeffern.

Kommentare:

  1. Das klingt wirklich sehr einfach, umso besser ;-)
    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
  2. Der Salat sieht sehr lecker aus. Werde ihn heute Abend mit Kartoffeln machen. LG

    AntwortenLöschen
  3. einfache rezepte, fabelhaft!! und schön das du immer bilder mit reinstellst!

    AntwortenLöschen
  4. Du musst unbedingt mal Chinakohlsalat machen mit Äpfeln, das schmeckt auch super :)
    Ich hab jetzt übrigens einen neuen Blog, hab aus lauter Frauen&Technik&wenigZeit meinen alten Blog Vanilla aus Versehen gelöscht, hätte heulen können. Hab dein Rohrnudelrezept gleich mal verlinkt, ich hoffe das ist ok? Grüße Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Hey Nadine,

    oh nein, so was doofes, mit deinem Blog!
    Klar darfst du mich verlinken, darüber freue ich mich eigentlich immer! :-)

    Liebe Grüße
    M.

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für dieses schöne Rezept - im Moment mein absoluter Lieblingssalat :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.