Montag, 26. Oktober 2009

Sesam-Karottenbrötchen


Lecker!
Mehr gibt es dazu nicht zu sagen! ;-)
 Sesam-Karottenbrötchen


Zutaten (für 10-12 große Brötchen:)

250g Weizenvollkornmehl
250g Roggenvollkornmehl
100g Sesam
250g Karotten (schon geschält)
1/4 Würfel frische Hefe
ca. 350ml lauwarmes Wasser
2 TL Salz
1 TL Zucker
Sonnenblumenkerne
Weißmehl


Zubereitung:

Die Karotten schälen und raspeln.
Mehl, Sesam und Salz mischen.
Die Hefe im lauwarmen Wasser mit dem Zucker auflösen.
Die Karotten und die Hefe auf Brotknetstufe (Thermomix) mit Hilfe des Spatels zu einem Teig kneten.
In eine Schale umfüllen und an einem warmen Ort mind. 2-3h gehen lassen.
Dann auf einer gemehlten Unterlage Brötchen formen. (Ich nahm pro Brötchen ca. 120g Teig.) Auf ein Backblech legen. Mit Wasser bepinseln und dann die Sonnenblumenkerne leicht andrücken.
Für weitere 30min gehen lassen.
Dann für ca. 25-30min im vorgeheitzen Backrohr auf 200°C backen.

Kommentare:

  1. was machst du mit den übrigen brötchen?
    einfrieren.. und dann? im backofen nochmal aufbacken einfach?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die halten sich ein paar Tage. Nach dem 2-3. Tag lege ich sie halbiert auf den Toaster. Einen Teil friere ich auch ein, genau. Ich lasse dann einfach das Brötchen über Nacht auftauen und toaste es dann halbiert. Wird dann knusprig und schmeckt (fast) wie frisch aus dem Ofen!

      Löschen
  2. Oh, die sehen in der Tat prima aus. Das wäre was für meinen Mann. Der backt immer öfter Brot und Brötchen. Werde ihn mal auf das Rezept aufmerksam machen. :o)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.