Samstag, 6. April 2013

Supersaftiger Zitronenkuchen

... nach Betty Bossi.
Dieser Kuchen steht schon ewig auf meiner to bake-Liste. Ich liebe Zitronenkuchen, aber nur, wenn er saftig ist. Das ist dieser hier definitiv. Ich würde sagen, das ist der beste Zitronenkuchen, den ich bisher gebacken habe. Leider war es keine so gute Idee, den Kuchen nur mit Zitronensaft zu tränken und den Puderzucker zu einem dicken Zuckerguss zu verarbeiten. Der Kuchen ist nämlich so weich und saftig, dass sich der Zuckerguss nur schlecht darauf verstreichen ließ. Das nächste Mal werde ich den Guss so machen, wie es im Rezept angegeben ist.
Mein Kuchen hat einen Durchmesser von 16cm, ich habe die Zutaten halbiert. Außerdem habe ich die Zuckermenge etwas reduziert, der Kuchen ist trotzdem ausreichend süß geworden.


Rezept für einen Kuchen von 16cm-Durchmesser:
Teig:
125g Butter, weich
90g Zucker
2 Eier
Abrieb von 1,5 Zitronen
125g Mehl
1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
Butter für die Form
Guss:
Saft von 2,5 Zitronen (ca. 60ml)
50g Puderzucker

Ofen auf 180°C vorheizen.
Butter und Zucker schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Zitronenabrieb und Salz unterrühren. Mehl und Backpulver zügig unterrühren. Teig in eine gefettete Form füllen. Ca. 45 Minuten backen.
Kuchen etwas abkühlen lassen. Mit einen Zahnstocher mehrmals einstechen. Zitronensaft und Puderzucker verrühren und gleichmäßig über den Kuchen gießen.

Kommentare:

  1. Seltsamerweise hatte ich schon ganz vergessen, dass ich saftigen Zitronenkuchen liebe, aber nun brauche ich ihn. Sofort! Um jeden Preis! ;) Sieht sehr lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  2. So mach ich meinen Zitronenkuchen auch, aber das Backpulver kann man sogar komplett weglassen, wenn man Butter und Zucker ordentlich vermixt. Und Saft und Zucker koche ich immer ein bisschen zu Sirup ein, bevor ich ihn über den Kuchen gieße.

    Nicht-saftiger Rührkuchen ist das schlimmste.

    AntwortenLöschen
  3. Ich sagte doch schon lange, dass das der beste Zitronenkuchen ever ist! ;-)
    Liebe Grüsse von Thetis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaaaaaaaaaah, du! :lof:
      Wegen deines Lobgesangs hab ich ihn auch gebacken. :)
      Wir vermissen dich übrigens!

      Löschen
  4. bin grad am backen dieses Zitronenkuchens !

    AntwortenLöschen
  5. 25 SSW mein baby möchte den Kuchen haben allso backen wir mal los

    AntwortenLöschen
  6. Sehr lecker! Vielen Dank für das Rezept. Hab mich ausnahmsweise mal exakt daran gehalten (außer das ich ihn in einer kleinen Guglhupfform 30min gebacken habe) und es nicht bereut. Den mach ich jetzt öfter! Perfekt!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.