Samstag, 28. September 2013

Champignons mit Knoblauchsauce


Seit Tagen hatte ich wahnsinnigen Heißhunger auf Champignons mit Knoblauchsauce. Da man nach dem Genuss dieser Speise allerdings ziemlichen Mundgeruch hat, wollte ich lieber bis zum Wochenende warten um meine Mitmenschen zu schonen. ;-)
Meine Mayonnaise habe ich nach diesem Rezept gemacht (einziger Unterschied: statt Essig habe ich Zitronensaft genommen). Ihr könnt natürlich auch fertige Mayo nehmen, die schmeckt halt nicht ganz so gut. Die von Naturata finde ich aber trotzdem ganz lecker. Vegan wird's, wenn ihr statt dem Joghurt/Schmand einfach Sojaghurt nehmt. Geht auch gut und schmeckt lecker.



Für eine Portion:
ca. 300g Champignons
2 EL Mayonnaise
2 EL Sauerrahm/Joghurt
1 EL Schmand
1-2 Knoblauchzehen
1 TL gehackte Petersilie
1/2 EL Bratöl
Salz

Champignons abbürsten, die trockenen Stielenden abschneiden, je nach Größe vierteln oder halbieren.
In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen, die Champignons bei großer Hitze scharf anbraten, bis sie eine schöne Farbe haben.
Unterdessen die Mayo, den Sauerrahm und das Schmand verrühren. Knoblauch pressen und zusammen mit der Petersilie unterrühren. Mit Salz abschmecken.

1 Kommentar:

  1. Ganz tolle Idee! Werde ich demnächst mal ausprobieren. Lg

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.