Samstag, 23. Februar 2013

vegan wednesday 20. Februar 2013

Kurz vor Abgabeschluss noch mein Post zum vegan wendesday.
Die Beiträge sammelt dieses Mal Julia ein und pinnt sie am Sonntag hier an.  (Ihr wisst nicht, was es mit dem vegan wednesday auf sich hat? Dann schaut mal hier.)


Bei mir gab es Schokolade zum Frühstück, in Form von Bananen-Walnuss-Brownies. Dazu Kiwi und Orange.

Mittags gab es Ofengemüse (Premiere: ofengeröster Rosenkohl, sooo lecker!) und Räuchertofu, dazu Mangochutney.


Abends gab es selbstgebackenes Vollkornbrot mit Apfel-Meerrettichstreich und Karottensalat.


Und später gab es noch mal Apfel-Zimt-Grießbrei. Da hab ich leider das Fotografieren vergessen und muss euch ein Bild vom Vortag zeigen. Der Brei schmeckt auch kalt unglaublich lecker!


Einen tierischen Mitbewohner hab ich leider nicht. (Abgesehen von ein paar Staubmäusen unter dem Schrank. Aber die sind leider nicht fotogen. ;-))

Kommentare:

  1. Yay, freut mich, dass dir der geröstete Rosenkohl geschmeckt hat :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, danke für die Inspiration! Ich hab ihn mit der Glücks-Gewürzblütenmischung von Sonnentor gewürzt, das hat ganz toll gepasst.

      Löschen
  2. Wieder einmal alles nach meinem Geschmack! Rosenkohl aus dem Ofen lieb ich ja auch sehr und Grießbrei sowieso. :)

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Das Gemüse sieht ja sehr lecker aus!
    Legst du einfach alles zusammen auf ein Backblech, ein bisschen Öl und Gewürze drüber?
    Aber das Räuchertofu ist in der Pfanne gemacht, oder?
    Wäre lieb, wenn du mir verrätst, wie du das leckere Essen gemacht hast :-)

    Danke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Gemüse und den Tofu klein geschnitten und in einer Schüssel mit Olivenöl und dem Gewürz gemischt. Wenn du das Öl erst auf dem Backblech zum Gemüse gibst, verteilt es sich nicht so gleichmäßig.
      Ich habe das Gemüse bei 200!C in den Ofen geschoben und ca. 10 Minuten später nach dem Wenden den Tofu (den hab ich in der gleichen Schüssel mit dem überbleibendem Öl mariniert) dazu gegeben.
      Das geht echt schnell und ist superlecker. :)

      Löschen
    2. Vielen Dank, das werde ich nächste Woche gleich mal nachkochen!
      :)

      Löschen
  4. man sieht das gemüse lecker aus! das gibts gleich am montag! (mangels rosenkohl) das wär nämlich auch meine premiere :D was auch suuuper lecker aus dem ofen ist, ist rote beete! hab ich bei jamie oliver geklaut und war begeistert! zitronensaft drüber... genial! ein paar möhren, paprika und champis fliegen auch noch mit rein für den farblichen i-punkt..
    aber danke für die rosenkohl idee! freu mich jetzt schond rauf!

    AntwortenLöschen
  5. Dein Tag sieht wieder mal sehr lecker aus, vor allem dein Frühstück hat es mir angetan.. Süüüüß und Schokolade UND Obst - besser kann der Tag doch nicht beginnen, oder?! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.