Sonntag, 20. November 2011

In der Weihnachtsbäckerei II

Zu früh?
Find ich nicht! Gestern Nachmittag fingen eine Freundin und ich an, Weihnachtsplätzchen zu backen. Normalerweise backe ich nur 2-3 Sorten, allerdings konnte ich mich absolut nicht entscheiden und so machten wir gleich 5 verschiedene. Dazu hörten wir Rolf Zuckowskis Dezemberträume und tranken Alnatura-Winterkräutertee mit Amaretto verfeinert. Jetzt bin ich schon so richtig in Weihnachtsstimmung. Und werde mich gleich mal ans Adventskalenderbasteln machen, der muss nämlich nächste Woche zur Post. ;-)

Photobucket
Photobucket
Photobucket
Photobucket

Das Rezept für die Zimtplätzchen findet ihr hier hier.
Das Rezept für die Mohn-Orangenkekse gibt es hier.
Die anderen Rezepte bekommen einen Extra-Post.

Kommentare:

  1. Eine tolle Auswahl. Ich bin dieses Jahr noch nicht zum Backen gekommen.

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen vielleicht lecker aus! Ich müsste auch endlich mit backen anfangen ... Nächste Woche ist ja schon der erste Advent ... O.o

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen ja alle ganz köstlich aus... Ich find ja, es ist nie zu früh für Weihnachtskekse ;-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. mmh, die sehen wunderbar aus! besonders die mohnplätzchen haben es mir angetan - trotzdem werden wir uns wohl dieses jahr auf zwei sorten beschränken...
    linnea

    AntwortenLöschen
  5. Ich wollte mich (sehr spät, aber immerhin) für die Rezepte bedanken. Ich habe die Zimt- und die Mohnkekse gebacken. Die Zimtkekse waren schneller aufgegessen als ich gucken konnte, aber an den Mohnkeksen konnte leider keiner so ganz Freude finden (trotzdem waren sie den Versuch sicher wert - ich habe auch gemahlenen Mohn nehmen müssen, weil ich keinen ganzen Mohn finden konnte)! Vielen Dank aber auf jeden Fall!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.