Freitag, 19. Juli 2013

Pasta mit Tomatensalatsauce

Ein weiteres Blitzrezept, das je nach Schnelligkeit eures Wasserkochers in ca. 10 Minuten auf dem Tisch steht. (Wenn ihr keine frische Pasta verwendet, dauert es natürlich etwas länger. Aber auch einfache Spaghetti passen ganz wunderbar zu der Tomatensalat"sauce".)



Rezept für 1 Portion:
200-250g frische Pasta
1 Fleischtomate
1 Knoblauchzehe
ein paar Blätter Basilikum
1 EL bestes Olivenöl
Salz

Pasta al dente kochen. In der Zwischenzeit die Tomate halbieren, die Kerne entfernen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe pressen und mit dem Olivenöl vermischen. Basilikum hacken. Mit den Tomaten zum Knoblauchöl geben, mischen und bei Bedarf salzen.
Pasta und Tomatensalat mischen, genießen.

Kommentare:

  1. Gar köstlich! Mehr braucht es nicht im Sommer!

    AntwortenLöschen
  2. Oh sieht das lecker aus, und ist eine super Idee die ich einmal ausprobieren werde.

    Grüße TomTom

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Idee für die heißen Tage, nur schnell die Pasta kochen und den Rest kalt genießen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.