Samstag, 15. September 2012

Super Chunk Cookies

Weiße Schokolade, gesalzene Macadamianüsse und weiche Karamellbonons auf einem unglaublich leckeren Cookie-Teig, der am Rand knusprig und innen wunderbar chewy ist. Muss ich noch mehr erzählen, oder steht ihr schon in der Küche? Das Rezept hab ich von hier, ich hab mich ziemlich genau daran gehalten, nur die Zuckermenge hab ich reduziert. Die Cookies sind immer noch süß genug. Das sind wirklich die allerbesten Cookies, die ich je gegessen habe!




Rezept für ca. 22 große Kekse:
225g Butter, weich
90g Zucker
170g gesüßte Kondensmilch (Milchmädchen)
350g Mehl

1 Prise Salz
1 gestr. TL Backpulver
1 Msp. Natron
100g weiße Schokolade, grob gehackt

100g Macadamia-Nüsse, gesalzen, grob gehackt
100g weiche Karamellbonbons (ich hatte Muh-Muhs), gedrittelt


Ofen auf 180°C vorheizen.
Butter und Zucker schaumig rühren. Danach die Kondensmilch einrühren, anschließend Mehl, Salz, Backpulver und Natron.
Aus dem Teig tischtennisballgroße Kugeln formen und jeweils 9 auf ein Backblech setzen.  Die Kugeln etwas flach drücken und dann Schokolade, Nüsse und Karamellbonbonstücke leicht in den Teig drücken. (Da dürfen ruhig viele, viele Stücke drauf, die Cookies verlaufen ja!)
Die Kekse 12-14 Minuten backen- nicht länger. Sie sollen maximal leicht braun werden, wenn sie länger drin sind, werden sie knusprig und sind nicht mehr so schön chewy.
Am besten mit einem Glas Milch genießen... so GUT! 



Kommentare:

  1. woah, die klingen richtig, richtig lecker :-O

    AntwortenLöschen
  2. Oh man, ich könnte glatt den Bildschirm aufessen, so gut sieht das aus!

    AntwortenLöschen
  3. schon vor ein paar wochen, direkt nachdem ich das rezept das 1.mal las, kaufte ich alle zutaten. heute habe ich die cookies endlich gemacht :) schmecken sehr sehr lecker. nur leider waren bei mir schon die 12 minuten fast zu lange, so dass ich sie das nächste mal noch eher rausholen werde. wahrscheinlcih, da meine kekse etwas kleiner sind...

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe diese Cookies zum Geburtstag gebacken bekommen, und natürlich sofort nach dem Rezept gefragt. Denn es sind mit Abstand die LECKERSTEN Cookies, die ich jemals gegessen habe!!! Vielen Dank also für das bomben Rezept!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne!
      Ich hatte die Cookies schon ewig nicht mehr. Aber demnächst muss ich mal wieder. Mit schwebt eine Sommerversion vor, vielleicht mit Blaubeeren. Hmhmmm!

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.