Freitag, 4. April 2014

Spargel-Couscous

Nachdem ich euch gestern die Spargelrezepte der letzten Jahre gezeigt habe, gibt es heute ein neues Spargelgericht für euch, das erste dieser Saison. Mein Opa hatte kurz vor meiner Abreise den ersten Spargel gestochen und fragte mich, ob ich diesen mitnehmen wolle. Was für ne Frage! ;-)
In meinem Kühlschrank wartete noch eine einsame Zitrone, Couscous habe ich eh immer da (da geht es mir wie der Küchenmamsell) und die Petersilie hatte zum Glück die 10 Tage ohne Gießen gut überstanden, so stand meinem Spargelglück nichts im Weg!
Das Essen ist wahnsinnig schnell gekocht, wenn man die Spargelschälzeit nicht mitberechnet. Ich schäle meistens eine große Portion Spargel auf einmal, in ein feuchtes Küchentuch gewickelt hält sich der Spargel auch geschält 2-3 Tage im Kühlschrank.



Rezept für 1 Person:
Spargel nach Hunger
50g Couscous
1 EL Olivenöl
1-2 EL Zitronensaft
etwas Zucker
Salz, Pfeffer
ein paar Stängel Petersilie
ggf. etwas Kresse

Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
Ca. 200ml Wasser in einem Topf erhitzen, etwas Salz und Zucker ins kochende Wasser geben. Die Spargelenden 2 Minuten lang kochen, dann die Spargelspitzen dazu geben. Weitere 6-8 Minuten kochen, bis die gewünschte Bissfestigkeit erreicht ist.
In der Zwischenzeit Couscous mit der doppelten Menge kochendem Wasser übergießen. Eine Prise Salz und Zitronensaft dazu geben. Etwas abkühlen lassen. Olivenöl dazu geben.
Spargel abgießen und unter den Couscous mischen.
Petersilie waschen und hacken. Unter den Spargel-Couscous mischen, mit Salz, Pfeffer und evtl. noch etwas Zitronensaft abschmecken.
Mit Kresse bestreut servieren.

Kommentare:

  1. Oh lieber Himmel, ich MUSS das essen!
    (Gut, dass ich mir gerade einen Falafel reingeschoben hab...)

    AntwortenLöschen
  2. zur vollendung: den couscous mit dem (verlängerten) spargelkochwasser aufgießen, den spargel derweil irgendwie warmhalten. jammi!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee mit dem Couscous, bis jetzt hätte ich eher Spargelrisotto gemacht :)
    lg isabell

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmm das klingt toll. Ich liebe Spargelzeit :-)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.