Mittwoch, 11. Mai 2011

Spargelrisotto mit Ziegenfrischkäse



Rezept für eine Person:
ca. 8 Stangen Spargel
1 kleine Zwiebel
1 Zehe Knoblauch
80 Risottoreis
50ml Weißwein
1 EL Ziegenfrischkäse
1-2 EL geriebener Pecorino (oder Parmesan)
Olivenöl
Butter
Salz, Zucker, Pfeffer

Spargel schälen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Wasser aufkochen, mit ca. 1 TL Zucker und einer Prise Salz. Den Spargel (außer den Köpfen) ins Wasser, ca. 12 Minuten kochen. (Die Köpfe brauchen 5 Minuten weniger.) Den Spargel aus dem Wasser holen, Wasser nicht abschütten!
Risottoreis waschen.
In einer Pfanne etwas Olivenöl und ein kleines Stück Butter erhitzen. Die gehackten Zwiebeln darin anschwitzen, dann den Reis und den gehackten Knoblauch hinzu geben. So lange dünsten, bis der Reis glasig wird, dann mit Weißwein ablöschen. Sobald der Wein verdünsten ist, immer wieder eine kleine Kelle vom Spargelwasser hinzugeben und das Rühren nicht vergessen! ;-)
Sobald der Reis gar ist, den Spargel zum Reis geben, den Ziegenfrischkäse und den Pecorino darin schmelzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen!

Kommentare:

  1. Und noch so ein leckeres Rezept...mmmmh :)

    AntwortenLöschen
  2. ich glaube, das könnte das erste risotto sein, dass ich toll finde.

    AntwortenLöschen
  3. na dann ran an den Topf und finde es heraus! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Spargel und Ziegenkäse, das klingt nach einer gewagten und interessanten Kombination.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.