Donnerstag, 27. Oktober 2011

Bunte Nudelpfanne

Ein schnelles After-Uni-Gericht, das je nach Gemüseschnippelgeschwindigkeit in ca. 30 Minuten auf dem Tisch steht.
Mehr gibt es dazu eigentlich nicht zu sagen.

Photobucket

Für eine Portion:
ca. 80g Pasta
75g Tofu Rosso
1/2 rote Zwiebel, gehackt
1 dicke, rote Karotte, in dünnen Scheiben
1/2 Handvoll TK-Blattspinat, angetaut (in kleinen Würfeln, so ein Klotz brauch natürlich länger!)
1 EL Tomatenmark
1 EL Schmand
50g Mozzarella
1 TL Gemüsebrühe (z.B. Würzl hefefrei)
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Pasta al dente kochen.
In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel und die Karotte darin anschwitzen. Tofu kurz mitbraten, dann den Spinat dazu geben. Einige Minuten dünsten, bis die Karotte bissfest ist. Tomatenmark und Schmand dazu geben. Nudeln untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mozzarella klein würfeln und untermischen.

Kommentare:

  1. Das sieht saulecker aus. Werde ich sicher mal machen, wenn es schnell gehen muss und meinen Mann zu Pasta überreden kann. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja das kann ich mir gut vorstellen ... übrigens wer schnippelt den noch Möhren von Hand ;o) ich hol immer mein Gemüsehobel... bin manchmal etwas Faul ;o)


    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  3. Kerstin, für eine Karotte lohnt sich der Hobel nicht- ich müsste den ja später dann von Hand abwaschen- so spülmaschinenlos wie ich leider bin! ;-)

    AntwortenLöschen
  4. spontan beim anblick des bildes hunger bekommen. yami!

    AntwortenLöschen
  5. Hmm sieht gut aus! Hab bisher kaum mit Tofu gekocht, werde es mal ausbrobieren! :)

    AntwortenLöschen
  6. Habe gerade das Rezept nachgekocht und es ist wirklich lecker! Habe nur den Tofu weggelassen, weil ich keinen hatte!
    Dürfte ich evtl. dieses Rezept verwenden, falls ich auf meinem Blog darüber schreibe (mit Verlinkung natürlich)?

    Liebe Grüsse,
    Sarina

    AntwortenLöschen
  7. Ja, natürlich, Sarina! Freut mich, dass es dir so gut geschmeckt hat! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.