Freitag, 20. Dezember 2013

Auberginen-Burger

Wie schon bei den Ziegenkäse-Birnen-Toasties eher Inspiration als Rezept.



Ich habe festgestellt, dass die Bratfilets von Taifun perfekt auf Toastbrötchen von Alnatura passen.

Was den restlichen Belag angeht, sind eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt. Ich nehme immer etwas frisches (Salat, Chicoree, Gurke, Cornichons, Pepperoni, Tomate,...) und schmiere Senf, Ketchup, Aufstrich (zum Beispiel Paprika-Peperoni von Zwergenwiese) auf die Toasthälften.

Dieses Mal gab es: Bärlauchaufstrich, Tomate (und die erneute Erkenntnis: Tomaten im Dezember schmecken einfach doof und befriedigen mein Tomatenbedürfnis null), Postelein, Auberginenscheiben, die vom Vortag da waren, die habe ich einfach noch mal kurz zu den Pizza-Pizza-Bratfilets in die Pfanne gelegt, sooooo lecker!


Kommentare:

  1. Das klingt sehr lecker :) Gebratene/gegrillte Auberginen mag ich sowieso wahnsinnig gerne, da bräuchte ich nicht einmal mehr ein Bratfilet dazu :D
    Leider geht der Link zu dem Zwergenwiese-Aufstrich nicht :( aber das ist eine gute Idee die Aufstriche dafür zu zweckentfremden *hehe*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaah, doof, neulich ging der Link noch. Ich meine den Tomaten-Chili-Aufstrich. :-)

      Löschen

Ich freue mich sehr über Kommentare! :)
Da ich die Kommentare aufgrund von Spam moderiere, "verschwindet" euer Kommentar nach dem Abschicken, also bitte nicht wundern, der taucht in ein paar Stunden wieder auf.
Kommentare, die eingebundene Links zu externen Seiten enthalten, wandern automatisch in den Spamordner.